Weltraumanzug

Weltraumanzüge schützen Astronauten vor extremen Umwelteinflüssen.
Wenn Sie abends nach Hause kommen und sich müde in das Sofa fletzen. Finden Sie sicher keine so extremen Bedingungen vor. Aber obwohl die Temperatur schon bei empfohlenen 18 C liegt, ist Ihnen schrecklich kalt. Bis die Heizung die Wohnung auf mollige 24C aufwärmt, wollen Sie eigentlich zu Bett gehen. und die Decke schränkt Sie in der Bewegungsfreiheit ein. Da wäre ein Weltraumanzug vielleicht gar nicht so schlecht. Im Weltraumfachhandel sind diese Dinger aber nicht zu erschwinglichen Preisen zu haben. Also nähen wir uns am besten selber einen. Ich denke an einen Overall aus Kunstpelz mit Pelzseite nach innen.
Vielleicht hilft das Ding ja nebenbei auch Heizkosten sparen. Vielleicht regeln Sie die Raumtemperatur ja um weitere zwei Grad nach unten.

Zugegeben: ich habe es selbst noch nicht ausprobiert. Aber ich freue mich auf den ersten Erfahrungsbericht. Ich packe mich bislang immer in sämtliche vorhandenen Faserpelze und lese dann am Abend oder unterhalte mich.